Gut aufgehoben am Apian: Offene Ganztagsschule

Die Betreuung in der offenen Ganztagsschule beginnt am Montag, den 19. September 2022.

Seit dem Schuljahr 2008/2009 bietet das Apian-Gymnasium im Rahmen der offenen Ganztagsschule eine Nachmittagsbetreuung für die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 an.

Wir möchten damit Eltern und Kindern helfen, die Lebensbereiche Beruf-Familie-Schule besser miteinander vereinbaren zu können.

Rundgang durch die Offene Ganztagsschule

Die Offene Ganztagsschule des Apian-Gymnasiums stellt sich mit einem Rundgang vor.

Der Link leitet Sie auf eine externe Seite (Youtube) weiter.

Offene Ganztagsschule am Apian-Gymnasium
Offene Ganztagsschule am Apian-Gymnasium

Betreuungszeiten

An Schultagen Montag bis einschließlich Donnerstag von Unterrichtsende bis 16:00 Uhr.

Zielgruppe und Leitung

Das Angebot richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 mit 7.
Die Nachmittagsbetreuung wird von Frau Ingrid Stockmeier, staatlich anerkannte Erzieherin, geleitet. Zusätzlich werden die Kinder von den sechs erfahrenen pädagogischen Fachkräften Frau Daschner, Frau Inderst, Frau du Plessis, Frau Lukasik, Frau Seiverth und Frau Stanzl betreut.

Ablauf

Angemeldete Kinder gehen direkt nach Ende des Vormittagsunterrichts in die Gruppenräume (135 und 1N01), die für die Mittagspause zur Verfügung stehen. Es besteht die Möglichkeit, mitgebrachtes Essen in diesen Räumen zu verzehren oder die Mensa, unser "Restaurant" in der Schule zu nutzen.

Die Räume bieten außerdem Anregungen für gemeinsames Spiel, Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten, aber auch gemütliche Ecken für Erholung und Rückzug.

Hausaufgaben- und Lernzeit: Von 14.00 Uhr bis etwa 15.30 Uhr (maximal 15.45 Uhr) findet die Erledigung der Hausaufgaben statt.

Nach den Vorgaben des Kultusministeriums besteht Anwesenheitspflicht bis 16.00 Uhr. Nur in Ausnahmefällen (z. B. unpassende Busverbindungen, u. ä.) ist ein früheres Verlassen der offenen Ganztagsschule möglich.

Nach der Hausaufgaben- und Lernzeit gibt es im Gruppenraum und in anderen Räumen der Schule bzw. auf dem Pausenhof verschiedene Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Auch die Stadtteilbibliothek steht den Kindern zur Verfügung.

Informationen zur Hausaufgabenzeit

1. Angebot: Betreuung der Hausaufgaben- und Lernzeit durch das pädagogische Personal
Diese Form der Hausaufgabenbetreuung wird im Rahmen der "offenen Ganztagsschule" von der Regierung und der Stadt Ingolstadt finanziert und ist nach Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 21. April 2010 Az.: III.5 - 5 O 4207 - 6.26 886 für die Eltern kostenfrei.

Hierbei werden etwa 20 Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5/6/7 in einem Klassenzimmer bei der Erledigung der Hausaufgaben von einer pädagogischen Fachkraft betreut. Zusätzlich stellen die Mitarbeiterinnen Übungsmaterial in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Latein passend zum Unterrichtsstoff für Üben zur Verfügung.

ODER:

2. Zusatzangebot: Betreuung der Hausaufgaben- und Lernzeit durch das pädagogische Personal und Unterstützung durch  Hausaufgabentutor/innen
Am Apian-Gymnasium gibt es seit Einführung der offenen Ganztagsschule dieses kostenpflichtige Zusatzangebot, das sich im Schulalltag sehr bewährt hat und von Eltern und Kindern gern angenommen wird.

Zusätzlicher Einsatz von Tutor/innen während der Hausaufgaben- und Lernzeit: 
Die Hausaufgaben werden in kleinen Gruppen (nach Jahrgangsstufen und Klassen aufgeteilt) erledigt. Für etwa 10 Kinder und zwei Tutor/innen steht ein Klassenzimmer zur Verfügung. Zusätzlich zur Erzieherin, die für die Betreuung der gesamten Gruppe verantwortlich ist, werden Tutor/innen zur Unterstützung eingesetzt. Die Erzieherinnen teilen den Tutor/innen Aufgaben zu (Vokabeln oder Hefteinträge einschreiben, Aussprache in Fremdsprachen trainieren u. ä.).

Der organisatorische Ablauf der Hausaufgaben- und Lernzeit und die pädagogische Förderung werden selbstverständlich von den Erzieherinnen organisiert, bei denen die Aufsichstpflicht und die Verantwortung liegt. Durch die Anwesenheit der Tutor/innen haben auch die pädagogischen Fachkräfte mehr Zeit für das einzelne Kind.

Die Hausaufgabentutor/innen aus der 9., 10., 11. und 12. Jahrgangsstufe werden in Gruppentreffen und Einzelgesprächen im pädagogischen Umgang mit den jüngeren Schüler/innen geschult und arbeiten eng mit den Erzieherinnen zusammen.

Offene Ganztagsschule am Apian-Gymnasium
Offene Ganztagsschule am Apian-Gymnasium

Während der Hausaufgabenzeit soll Ihre Tochter/Ihr Sohn an eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten herangeführt werden. Die pädagogischen Fachkräfte und die Tutor/innen geben Hilfestellungen bei den Hausaufgaben, beim Verständnis des Unterrichtstoffes und der Arbeitsorganisation.

Erledigte Hausaufgaben werden im Hausaufgabenheft abgehakt, fehlende Hausaufgaben gekennzeichnet. Übungsmaterial für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Latein steht für das Lernen mit den Erzieherinnen und den Tutor/innen zur Verfügung und wird von den Erzieherinnen gezielt zur individuellen Förderung eingesetzt.

Rückmeldung von den Kindern
Offene Ganztagsschule am Apian-Gymnasium

Kosten für das Zusatzangebot "Tutorenunterstützung"
Der Elternbeitrag staffelt sich nach der Anzahl der gebuchten Nachmittage und wird monatlich (Oktober bis Juli) abgebucht und für die Bezahlung der Tutoren verwendet.

Eine Anmeldung für den Tag, an dem Ihr Kind Nachmittagsunterricht hat, ist kostenfrei.

2 Nachmittage pro Woche mit Tutorenunterstützung

Monatsbeitrag

28 €

3 Nachmittage pro Woche mit Tutorenunterstützung

Monatsbeitrag

42 €

4 Nachmittage pro Woche mit Tutorenunterstützung

Monatsbeitrag

56 €

Nachmittag mit Nachmittagsunterricht

kostenfrei


Unsere Gläubigeridentifikationsnummer für das SEPA-Mandat lautet: DE49ZZZ00001240590.

Von einem kleinen Teil der Elternbeiträge wird noch frisches Obst gekauft, das allen Kindern am Nachmittag zur Verfügung steht.

Bei der Anmeldung von zwei Kindern ermäßigt sich der Betrag für das zweite Kind um die Hälfte.

Bei finanziellen Engpässen (z. B. Arbeitslosigkeit) sprechen Sie uns bitte wegen einer Kostenübernahme für den Elternbeitrag an. Wir werden Ihr Anliegen vertraulich und unbürokratisch behandeln.

Obstangebot im Rahmen der offenen Ganztagsschule

Allgemeines

Die verbindliche Anmeldung für die Anzahl der Tage, an denen Ihr Kind an der offenen Ganztagsschule teilnimmt, erfolgt jeweils im Mai für das gesamte folgende Schuljahr.

Nach Vorgaben des Kultusministeriums muss Ihr Kind für mindestens zwei Nachmittage wöchentlich bis 16.00 Uhr angemeldet werden.

Hinweis für die 5. Klassen und die 6. Klassen:
Durch die Einführung des G9 findet in der 5. und 6. Jahrgangsstufe (Ausnahme: Sportklasse) kein Nachmittagsunterricht mehr statt.

Im Mai muss bei der Anmeldung neben der Anzahl der Wochentage auch die Art der Betreuung während der Hausaufgaben- und Lernzeit (Basis- oder Zusatzangebot) gewählt werden und gilt ebenfalls für das gesamte Schuljahr.

Im Juli nimmt die OGS Kontakt zu allen angemeldeten Familien auf und Sie wählen die gewünschten Betreuungstage ( Mo, Di, Mi, Do) für das kommende Schuljahr aus.


Team der offenen Ganztagsschule

von links nach rechts:

Iris Daschner
Petra Inderst
Ria Lukasik
Ingrid Stockmeier (Leiterin der offenen Ganztagsschule)
Gabriele Stanzl
Shixin Liu
Martina Seiverth

Team der offenen Ganztagsschule

Kontakt

Wenn Sie mehr über unsere offene Ganztagsschule erfahren wollen oder Fragen haben, erreichen Sie die Leiterin Frau Stockmeier wie folgt:

ffngnztgsschlpnd

Telefon: 0841 305-42351
(Montag bis Donnerstag von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr)


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen