Aktuelle Termine

Die nächsten Termine im APIAN-Gymnasium Ingolstadt:

  • Klassenfotos für die Jahrgangsstufen 5-11

    18.03.2019 - 22.03.2019

  • Känguru-Wettbewerb der Mathematik

    21.03.2019

  • Schulkonzert

    26.03.2019, 19:00 Uhr

  • Schottland-Austausch

    27.03.2019 - 03.04.2019

  • 10c/d: Tage der Orientierung in Steinerskirchen

    27.03.2019 - 29.03.2019

  • Girls' and Boys' Day

    28.03.2019


Weitere Termine des APIAN-Gymnasiums finden Sie hier.

Verkehrserziehungstage für die 5. Jahrgangsstufe

Die Jugendverkehrsschule Gerolfing war am 7. und 8. Dezember 2017 am Apian.

Wie man eine ganze Klasse auch ohne Zauberei einfach mal verschwinden lassen kann, das erfuhren die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe am 7. und 8. Dezember 2017 im Rahmen von zwei Unterrichtseinheiten zur Verkehrssicherheit und -erziehung! Der Tote Winkel war eines der Themen, das an diesen Tagen von den Mitarbeitern der Jugendverkehrsschule Gerolfing um Polizist „Stani“ mit den Kindern besprochen und anschaulich dargestellt wurde, um so auf die möglichen und auch alltäglichen Gefahren für junge Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund wurde extra ein Linienbus auf dem Pausenhof vor dem Haupteingang der Schule geparkt.

Verkehrserziehungstage der Jahrgangsstufe 5 am 7. und 8. Dezember 2017zoom
Verkehrserziehungstage der Jahrgangsstufe 5 am 7. und 8. Dezember 2017zoom
Verkehrserziehungstage der Jahrgangsstufe 5 am 7. und 8. Dezember 2017zoom
 

Darüber hinaus wiederholte der bei vielen Kindern bereits aus Grundschulzeiten bekannte „Stani“ wichtige Verhaltensregeln, die im Straßenverkehr zu mehr Sicherheit führen. Alle waren mit Freude dabei und so sah man nach dem Unterricht den ein oder anderen Schüler mit einem „Verkehrsschild-Lolly“ in der Hand – als Belohnung für die tolle Mitarbeit.
Na wenn Verkehrserziehung so gut schmeckt, (...)!!
Vielen Dank den Kollegen der Jugendverkehrsschule Gerolfing, die auf sehr freundliche und kindernahe Art und Weise diesen wichtigen Unterricht übernommen haben und sicherlich viel bei den Kindern zum Thema Verkehrssicherheit erreicht haben.

Wolfgang Klenk, StR