Aktuelle Termine

Die nächsten Termine im APIAN-Gymnasium Ingolstadt:

  • Spanien-Austausch

    24.06.2019 - 01.07.2019

  • 6. Jgst.: Natur und Technik - Lernstandserhebung

    27.06.2019

  • Abiturgottesdienst

    27.06.2019, 18:00 Uhr

  • Abiturfeier im Festsaal des Stadttheaters

    28.06.2019

  • Pause mit Pep

    04.07.2019

  • Apian-Sommerfest

    05.07.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr


Weitere Termine des APIAN-Gymnasiums finden Sie hier.

Vortrag über Herzkrankheiten von Dr. K. Seidl

"Wenn ein Herzinfarkt eintritt, zählt jede Minute!"

wiederholte Dr. Karlheinz Seidl vom Klinikum Ingolstadt in seinem Vortrag über Herzkrankheiten im Rahmen des Biologieunterrichts für die Klassen 10A und 10B immer wieder. Seine Intention ist es, Schüler und Schülerinnen in unserem Alter über den Herzinfarkt aufzuklären. Was ist ein Herzinfarkt? Wie kommt er zustande und wie kann er vorgebeugt werden? Nicht nur auf diese Fragen erhielten wir Schülerinnen und Schüler von Dr. Seidl in seinem Vortrag eine hilfreiche Antwort.

Vortrag über Herzkrankheiten von Dr. K. Seidlzoom

Zu Beginn erfolgte eine kurze, aber genaue Vorstellung des Herzens, um den Schülern das Thema schnell näherzubringen. Im Anschluss erklärte uns Dr. Seidl die Ursache eines Herzinfarktes, der in einer Verstopfung der Herzkranzgefäße begründet liegt. Die Stentimplantation stellte er uns als eine wirkungsvolle Methode vor, eine Verstopfung zu lösen und einem Infarkt vorzubeugen.

Vortrag über Herzkrankheiten von Dr. K. Seidlzoom

Schon in unserem Alter können wir dafür sorgen, später einem Infarkt zuvorzukommen. Dabei spielen Ernährung und Sport eine wichtige Rolle. Lieber einmal eine Busstation früher aussteigen und den Rest des Weges zu Fuß nach Hause gehen, so Seidl. Sport ist wichtig. Seinen Angaben zufolge wird das Leben eines regelmäßig Sport treibenden Menschen um bis zu 39 % verlängert, wenn er in unserem Alter damit beginnt. Ebenso wichtig sei eine bewusste Ernährung. Zur Veranschaulichung zeigte Dr. Karlheinz Seidl uns Schülern der 10. Klasse das Bild eines klassisch belegten Hamburgers und einer schlichten Leberkäsesemmel. Per Handzeichen sollten wir uns für eines der Gerichte entscheiden. Zur Überraschung der Mehrheit ist die Leberkäsesemmel das ungesündere Gericht, wie er uns mitteilte. Die Moral: Prüfe, was du isst.

Vortrag über Herzkrankheiten von Dr. K. Seidlzoom

"Die Zeit, die wir in jüngeren Jahren nicht in Bewegung und gesundes Essen investiert haben, müssen wir in späteren Jahren für unsere Krankheiten investieren."
Mit diesem Zitat, mit dem er uns ein weiteres Mal die Wichtigkeit von Sport und bewusster Ernährung schon in unserem Alter nahelegen wollte, und den Worten, "Und darum bin ich hier, weil ich hoffe, euch damit zum Nachdenken zu bringen" beendete er seinen Vortrag.
Eine zweite Schulstunde, die für Fragen eingeplant worden war, reichte gerade noch aus, um das Ausmaß der Fragen an Dr. Seidl auf Seiten der Schüler und auch der Lehrer zu decken.
Insgesamt war der Besuch von Dr. Karlheinz Seidl sehr lehrreich und hat mit Sicherheit die Mehrheit der Schüler zum Nachdenken angeregt - sowohl über die Gefahr des Herzinfarktes als auch über die Methoden der Vorbeugung. 


Saskia Pohl, 10 b