Querdenker erfolgreich auf der iENA 2016

internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“

Auch dieses Jahr stellten sich die „Querdenker“ des Apian-Gymnasiums auf der
internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ – kurz: iENA in Nürnberg dem internationalen Fachpublikum sowie einer kritischen Jury.

iENA: internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“
iENA: internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“
iENA: internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“
iENA: internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“

Eine Besonderheit in diesem Jahr war die Zusammenarbeit und der Austausch mit den Schülerinnen und Schülern einer großen chinesischen Schule mit gegenseitigen Standbesuchen, Erfindungspräsentationen und viel Spaß!
Die Gespräche mit den verschiedensten interessierten Menschen und das Flair einer internationalen Messe sind

„faszinierend, unbeschreiblich, einzigartig, unbezahlbar, unvergleichlich, außergewöhnlich, unglaublich, bereichernd, …“

(Originalzitate der Teilnehmer)

Der offizielle Höhepunkt der Messe war die Verleihung der Medaillen die dieses Jahr besonders erfreulich verlief. Die Jury befand alle eingereichten Arbeiten für preiswürdig:

  • Automatischer Mülltonnen-Service (Bronzemedaille – Marcus Prieller)
    „funkgesteuerte Bereitstellung der Mülltonne zur Abholung“
  • Armband-Tabletten-Behälter (Silbermedaille – Marcus Prieller, Jonas Schmidt)
    „Tabletten jederzeit am Arm bereithalten“
  • Tatsch-Tisch (Silbermedaille – Jana Fuchs, Alessia Schimann)"
    analoger und digitaler Unterricht: Tisch mit integrierter Tablet-Halterung für den Schulalltag“
  • Automatisches Türfindungssystem für Blindenstöcke (Silbermedaille - Carina Kleemann)"
    induktive Orientierungshilfe für Blinde im Türbereich“
  • Steamfree shower (Goldmedaille – Lutz Zachmann, Markus Obermeier)
    „Wärmerückgewinnung und verminderte Luftfeuchtigkeit dank gezielter Kondensation“
iENA: internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“

Der inoffizielle Höhepunkt des Aufenthalts in Nürnberg war wieder die traditionelle Medaillenfeier mit wagenradgroßen Pizzen.

"iENA 2017 wir kommen!“

Thilo Hirschbolz, StR
Betreuer des Erfinderclubs "Querdenker"

Auch das gehört für uns zur iENA!
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen