Aktuelle Termine

Die nächsten Termine im APIAN-Gymnasium Ingolstadt:

  • Pause mit Pep

    18.07.2019

  • Sommertheater am Apian 2019

    18.07.2019, 19:00 Uhr

  • Wahlfachgruppe "Schulgarten"

    19.07.2019, 12:15 Uhr - 14:30 Uhr

  • Ökumenische Gottesdienste und Ethikveranstaltungen

    23.07.2019

  • Apian-Triathlon

    24.07.2019

  • Landesfinale Triathlon

    25.07.2019


Weitere Termine des APIAN-Gymnasiums finden Sie hier.

Erfolgreiche Apianer

Bezirksfinale Schwimmen für Oberbayern

Am 27. März fand das Bezirksfinale Schwimmen A-Programm statt. Aus ganz Oberbayern waren jeweils die Sieger aus den verschiedenen Regierungsbezirken angereist, insgesamt 38 Mannschaften mit ca. 380 Schülern von insgesamt 18 Schulen. Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer in den vier Wettkampfklassen Jungen und Mädchen WK II, Mädchen WK III und Jungen WK IV gaben dabei in unserem Hallenbad ihr Bestes und erreichten teils sehr erfreuliche Ergebnisse.

Recht spannend machten es die Mädchen der WK III in der Besetzung Debora Mooser, Madlen Mooser, Emely Neumüller, Ariana Lind, Annabell Gottschling, Marina Scholz, Emily Kelsch, Kerstin Schmid und Maria Haberer lag das Team doch zwischenzeitlich - wenn auch mit knappem Vorsprung - auf dem ersten Rang.
Leider musste auf eine sehr gute Schwimmerin kurzfristig verzichtet werden; und auch die Konkurrenz war ungewohnt stark (Gymnasien aus Neubiberg, Unterschleißheim, Waldkraiburg, Schrobenhausen, Markt Indersdorf und Weilheim). Zuletzt wurde der fünfte Platz erreicht, mit relativ geringem zeitlichem Abstand auf Platz vier und drei, aber deutlichem Vorsprung vor Platz sechs. Sieger war in dieser Wettkampfklasse das Gymnasium Neubiberg.

 
 
1
2
3

Die Mädchen der WK II hatten ebenfalls mit kurzfristigen Ausfällen zu kämpfen. Durch das Engagement der Schülerinnen in der Q11 (Verzicht auf die Teilnahme wichtiger Unterrichte) sowie der Bereitschaft einiger Schülerinnen, hier kurzfristig auszuhelfen konnte die Mannschaft dennoch in kompletter Zahl am Wettkampf teilnehmen. Die Schülerinnen Anna Hertel, Sieber Katharina, Paula Zachmann, Alexandra Steingruber, Ronja Falkner, Carlotta Heistercamp, Valerie Höfl, Sophie Rößler und Sophia Martinsons (mit Kassandra Opitz als Back up) freuten sich am Ende über Platz drei mit knappem Rückstand auf das Gymnasium Waldkraiburg (Platz zwei). Hier setzte sich das Gymnasium Geretsried relativ deutlich auf Platz eins.

Ein sehr erfreuliches Ergebnis erschwamm sich auch das Team der Jungenmannschaft WK II in der Besetzung Thomas Bittenbinder, Matthias Bittenbinder, Niklas Gerhard, Jonas Grundbrecher, Lukas Rau, Johannes Grillhiesl, Laurenz Habold, Robin Gutwill und Simon Steinhilber. Die Mannschaft lag von Anfang an auf dem zweiten Platz, mal mit mehr, mal mit weniger Abstand auf Platz eins. Zuletzt reichte es nicht ganz für den Sieg, den das Gymnasium Gaimersheim davontrug. Leider mussten auch in dieser Mannschaft zwei Teammitglieder kurzfristig absagen.

Für die Mannschaft Jungen WK IV (also die Jüngsten) in der Besetzung Valentin König, Dmitrjis Petrovs, Quirin Kufner, Elija Neumüller, Maximilian Reichert, August Suchanek, Markus Haberer und Linus Balsmeier sollte sich erst ganz zum Schluss, nach einem zehnminütigem Ausdauerschwimmen, das Blatt wenden. Bis dahin verteidigte das Team der Fronhofer Realschule den ersten Platz. Durch eine sehr starke Leistung aller Teammitglieder im Ausdauerbereich erreichten die Apianer aber doch noch den ersten Platz, vor dem Gymnasium Weilheim. Die Freude bei den Jungs sowie den Ersatzschwimmern bzw. unterstützenden Fans war dementsprechend groß, ist doch die Mannschaft nun für das Landesfinale, das am 10. April stattfindet, qualifiziert! Glückwunsch, Jungs! Allerdings werden wohl einige Mannschaftsmitglieder nicht zum Einsatz kommen können, da auch der Schullandheimaufenthalt ansteht.

Insgesamt konnten also schöne Platzierungen erreicht werden und alle Mannschaften können stolz auf ihre Leistungen sein.
Stolz kann das Apian-Gymnasium darüber hinaus auch auf das Engagement und die Einsatzbereitschaft einiger Schülerinnen und Schüler der Q11 sein, die als Kampfrichter sowie als Mannschaftsbetreuer im Einsatz waren. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich!
im Einsatz waren. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich!

StDin Elisabeth Lindauer und StRin Lisa Süsser

kontakt

Apian-Gymnasium Ingolstadt
Maximilianstraße 25
D-85051 Ingolstadt
Tel.: +49 (0)841 305-42300
Fax: +49 (0)841 305-42399
E-Mail: info@apian.de

Kunstgalerie

Kunstwerke verschiedener Jahrgangsstufen
Zur Kunstgalerie

Kunstgalerie